Schwarze Keramik, Titan, Roségold und Kautschuk vereinen sich, um den neuen Audemars Piguet Royal Oak Offshore Selfwinding Chronograph für 2020 zu umhüllen. Audemars Piguet, ein reines Boutique-Sortiment von drei Replik-Uhren, scheint keinen weiteren Begriff, Spitznamen oder eine andere Unterscheidung zu diesen drei Modellen gegeben zu haben, die sich den Reihen von über 30 Royal Oak Offshore-Chronographen mit Selbstaufzugsvarianten anschließen, die heute zum Verkauf stehen.

Audemars Piguet Royal Oak Offshore Selfwinding Chronograph 44mm Black Ceramic Replica Uhren

Audemars Piguet Royal Oak Offshore Selfwinding Chronograph 44mm Black Ceramic Replica Uhren

Was die Gehäusekomponenten betrifft, zeigt ein genauerer Blick, dass Audemars Piguet hier wirklich seine Muskeln spielen lässt. Nicht eine Komponente scheint nur eine Art von Oberflächenbehandlung zu haben; Stattdessen ist es immer eine Kombination aus gebürsteten und polierten Dekorationen mit ein wenig Mikrostrahlen. Hart genug, um mit Metall zu tun zu haben – umso beeindruckender, wenn es in Keramik auf so hohem Niveau ausgeführt wird.

Audemars Piguet Royal Oak Offshore Selfwinding Chronograph 44mm Black Ceramic Replica Uhren

Grün, Blau und eine Kombination aus 18 Karat Roségold über Rauchgrau bilden die drei Farbschemata, die eingeführt wurden, um den gut betuchten AP-Enthusiasten anzulocken, der nach einer extravaganteren Version der Royal Oak replica sucht. Das mittlere Gehäuse besteht aus schwarzer Keramik, von der wir wissen, dass sie wunderschön aussieht, wenn sie den hohen Standards von Audemars Piguet für Außendekorationen entspricht. Der Drücker und der Kronenschutz bestehen aus Titan, das bei den grünen und blauen Versionen mikrogestrahlt zu sein scheint und bei der teuersten Variante durch 18 Karat Roségold ersetzt wird. Die Drücker und die Krone sind immer aus farblich abgestimmter Keramik mit einem goldenen Endstück, das der Krone einen Hauch von zusätzlichem Flair verleiht.

Audemars Piguet Royal Oak Offshore Selfwinding Chronograph 44mm Black Ceramic Replica Uhren

Die klobig aussehenden Lünetten aus gebürsteter Keramik haben polierte und abgeschrägte Kanten, die das Mega Tapisserie-Zifferblatt einrahmen – es ist eine Variation der „gekachelten“ Guilloché-Zifferblätter von AP mit massiven Quadraten im Relief, die am häufigsten bei sportlicheren Iterationen der Royal Oak verwendet werden. Alle drei Zifferblätter haben einen reservierten Platz auf dem Zug mit geräucherten Zifferblättern, ein Trend, der in den letzten Jahren das Uhrendesign wirklich übernommen hat. Es trägt dazu bei, dem großen, 44 mm breiten Gehäuse ein kompakteres Aussehen zu verleihen. Über dem geräucherten Rand des Zifferblatts sitzen große, fast übergroße arabische Ziffern, die in Rotgold eingefasst sind.

Alle drei Versionen des farbenfrohen Audemars Piguet Royal Oak Offshore Selfwinding Chronograph replica aus dem Jahr 2020 sind mit farblich abgestimmten, strukturierten Kautschukbändern mit einer Dornschließe aus Titan ausgestattet. Sicherlich ein sportlicher Touch, ergänzt durch die 100-Meter-Wasserdichtheit des Gehäuses.

Audemars Piguet Royal Oak Offshore Selfwinding Chronograph 44mm Black Ceramic Replica Uhren

Im Inneren schlägt der gefälschte Audemars Piguet Royal Oak Offshore Automatikchronograph das Audemars Piguet Automatikmanufakturkaliber 3126/3840. Während das 3126 tatsächlich das Basiskaliber von AP ist, enthält seine 3840-Iteration ein Dubois-Depraz-Modul. Obwohl wunderschön verarbeitet und mit einem atemberaubenden, durchbrochenen Rotor gekrönt, der mit nur 3 Hertz und einer Gangreserve von 50 Stunden läuft, zeigt der 3126 sein Alter. Mit einem Preis zwischen 34.900 und 42.900 US-Dollar ist ein modulares Uhrwerk mit einem winzigen Kaliber, das durch einen massiven Gehäuseboden sichtbar wird, keine Kombination, die den ansonsten herausragenden uhrmacherischen Fähigkeiten der Manufaktur gerecht wird. Mit 365 Teilen und 59 Juwelen klingt es ein bisschen wie ein übermäßig komplexes Kaliber, das teuer zu warten sein wird, ohne viel zu zeigen für die hohe Anzahl an Komponenten auf seiner einzigen sichtbaren Seite – durch den Saphirglas-Gehäuseboden.

Die Royal Oak Offshore Replica in all ihren keramikverkleideten Iterationen zeigt erstklassige und erstklassige Oberflächenbehandlungen, Dekorationen und Veredelungstechniken – und das gilt auch dann, wenn die sterilen Computer-Renderings der gefälschten Uhren von AP nicht gut zur Geltung kommen wie schön diese Stücke in der Regel persönlich sind. Halten Sie diese in der Hand und Sie werden überwältigt sein, wie gut diese Manufaktur mit verschiedenen Materialien umgeht. Das Äußere und das Zifferblatt müssen zusammen mit dem Royal Oak-Status die bestenfalls durchschnittliche Bewegung und den hohen Preis ausgleichen. Und in den Augen vieler werden sie das erfolgreich ausgleichen.

Es gibt einen Preis für die wohl am schönsten verarbeitete Sportuhr auf dem Markt. Die Replik des Audemars Piguet Royal Oak Offshore Selfwinding Chronograph aus schwarzer Keramik für 2020 kostet 34.900 $ in blauer und grüner Keramik und 42.900 $ mit etwas Roségold.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.